Home    Kontakt    Impressum   
Home

"Data Science und Digitale Transformation"
WinLink Early Morning Event vom 10. Mai 2017

Starten Sie fit in den Tag und in die Zukunft. WinLink fokusiert sich in diesem Jahr auf das Thema "Data Science und Digitale Transformation" in der Region Winterthur. An diesem Event werden die Grundlagen dazu erläutert. Anschliessend können Sie beim Frühstücken networken.

Wann?
Mittwoch 10. Mai 2017, 07.00-08.45 Uhr

Wo?
an der ZHAW, Technikumstrasse, 8400 Winterthur, Raum: TB 306 (Mensa, oberer Stock)

Programm
07.00 Uhr:  Eintreffen der Mitglieder im Raum: TB 306 im oberen Stock der Mensa e an der Technikumstrasse

07.15 Uhr:
Begrüssung der Gäste durch Erwin Pfister, Geschäftsführer WinLink

"Vorstellung School of Engineering" durch Prof. Dr. Hans-Peter Hutter, ZHAW School of Engineering

Referat „Data Science und digitale Transformation» durch Dr. rer. nat. Thilo Stadelmann, Institut für Angewandte Informationstechnologie

08:00 Uhr:

Networking und Zmorge

08:45 Uhr:
Ende der Veranstaltung

 

Melden Sie sich noch heute für diesen spannenden Anlass via untenstehendem Formular oder via sekretariat@winlink.ch.

Early Morning Event
 
 
Name *
Vorname *
Firma *
Funktion *
Strasse *
PLZ/Ort *
Telefon
Email *
Mitglied WinLink
 
Antispam
 
 
 
Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder

SwissText 2017: 2nd Swiss Text Analytics Conference! 

SwissText in 20 Seconds:

  • Date: June 9, 2017 in Winterthur
  • Topics: text analytics + natural language processing + computer linguistics
  • Supported by more than 10 Swiss universities and research institutions
  • High-Profile keynote speakers, e.g. Peter Stengard, Principal Data Scientist at Microsoft and Prof. Verena Rieser, head of NLP research group on "Spoken Dialogue Systems and Natural Language Generation" at Heriot-Watt University, Edinburgh
  • Over 30 presentations from "giants" such as IBM, Microsoft and UBS, established SMEs, innovative startups, and several universities and research institutions.
  • Already more than 130 participants from industry and academia
For more information, please visit our website at www.swisstext.org or see the flyer attached. 

WinLink-Mitglieder können den Promo-Code "SwissTextPromo" verwenden, damit erhalten sie 15% Rabatt. Die Registrierung ist noch bis 31.5. möglich.

CNO Panel 2017_31.10.2017

CNO Panel 2017 vom 31. Oktober 2017, Neu: im Stade de Suisse, Papiermühlestrasse 71, 3022 Bern

Am 17. CNO Panel reden wir über Cognitive Computing, künstliche Intelligenz, die Erweiterung der menschlichen Fähigkeiten durch moderne Technologien sowie über die Chancen und Befürchtungen, die dieser Megatrend für die Unternehmen, die Verwaltungen, die Bildung, die Wissenschaft und die Gesellschaft bietet.

Dieser Wandel muss für die Menschen nicht nur erträglich sein, sondern ihnen neue Zukunftsaussichten bieten, sonst werden Widerstände gegen die intelligenten Technologien laut. Das wirft politische Fragen auf, die etwa die Regulation betreffen, und es wirft Fragen der Durchsetzung alter Gesetze auf, die unter den neuen Gegebenheiten nicht mehr umsetzbar sind. Das wirft aber auch Fragen nach der sinnvollen Ausbildung, sogar in den Primarschulen, auf. Sollen alle unsere Schüler/innen lernen, intelligente Systeme zu bauen oder genügt es, wenn sie lernen, mit ihnen umzugehen?

Agenda CNO Panel 2017
Dienstag, 31. Oktober 2017
13.30 bis mindestens 22.00 Uhr
NEU: Im Stade de Suisse, Papermühlestrasse 17, 3022 Bern

CNO Academy
Workshops, Präsentationen & Meeting Points
14.00 bis 16.30 Uhr (Check-in ab 13.30 Uhr)

CNO Panel (Abendprogramm)
16.30 Uhr – Apéro (Check-in ab 16.00 Uhr)
18.00 Uhr – Key Note Speakers
19.30 Uhr – Dinner und Networking und Bar bis mindestens 22.00 Uhr
Ab und an: Musikalische Begleitung 

Teilnahmegebühren:
CNO Panel und Academy (14.00 - 22.00 Uhr): CHF 480.00
CNO Academy (14.00 - 16.30 Uhr): CHF 180.00

CNO Academy 2017
Anmeldungen für Academy unter: http://www.sieberpartners.com/cno-academy/

Anmelden können Sie sich ab sofort unter: http://www.cno-panel.ch/

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Top Speakers Lounge: Crypto-Challenge: "Verschlüsselte" Zukunft?

WinLink empfiehlt Ihnen die folgende Veranstaltung der Handelskammer: 

Top Speakers Lounge
Crypto-Challenge: 
Verschlüsselte“ Zukunft?

Mittwoch, 7. Juni 2017
Türöffnung 17.00 Uhr, Beginn 17.20 Uhr

DMG MORI
Sulzer Allee 70, CH-8404 Winterthur

KEYNOTE SPEECH von
Dr. Johannes Schweifer
CEO der CoreLedger AG und Mitgründer der Bitcoin Swiss AG

PODIUMSDISKUSSION mit
Thomas Bachheimer
Präsident des Goldstandard-Institut Europa
Roman Bühler
Board Innovator und Mitgründer von Sherpany
Dr. Kurt Mäder
Group COO der Liechtensteinischen Landesbank AG

Moderation: Klaus Fiala, Forbes Magazin

Im Anschluss an die Diskussion laden wir Sie herzlich zum Apéro riche ein.

Teilnahme kostenlos nach Online-Anmeldung bis 1. Juni unter:
https://ebtlr.com/tsl-schweiz 


 

Informatiktage 2017 am 16./17. Juni 2017 in Zürich

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran und verändert unseren Alltag und die Wirtschaft tiefgreifend. Mittlerweile beschäftigt die Informatikbranche in der Schweiz rund 5 Prozent aller Arbeitnehmenden und ist für den Wirtschaftsraum Zürich von grosser Bedeutung.

So gut wie alle Lebensbereiche und damit die Gesellschaft insgesamt werden durch diese Entwicklung  beeinflusst. Dennoch ist bei der breiteren Bevölkerung bisher wenig Wissen vorhanden über die Relevanz  der Informatikbranche und die Menschen, Berufsbilder, Themen und Trends dahinter.
Die Erstausgabe der Informatiktage hat etwas Ausserordentliches geschafft: rund 70 Unternehmen,  Organisationen und Bildungsinstitutionen aus dem Raum Zürich schlossen sich zusammen und öffneten im Juni 2016 für zwei Tage ihre Türen. Das Programmangebot umfasste 250 Veranstaltungen und machte die vielseitige Welt der Informatik für alle zugänglich und erlebbar. 11 000 Erwachsene, Jugendliche und Kinder folgten dem Aufruf der Gastgeber und liessen sich durch aussergewöhnliche Erlebnisse und spannende Einblicke begeistern.

Die positiven Reaktionen und Rückmeldungen seitens der Besucher, Gastgeber und Medien bestätigen, dass die Informatiktage ein besonders geeignetes Konzept sind, um IT zeitgemäss darzustellen und einer breiten Zielgruppe zugänglich zu machen. Die Informatiktage werden deshalb auch 2017 wieder stattfinden.


Werden auch Sie Teil der Informatiktage-Community. Wir freuen uns auf Sie!

Konferenz Perspektiven mit Industrie 4.0 vom 6. September 2017, Winterthur 

Chancen für Schweizer KMUs

Die Konferenz zeigt konkrete Perspektiven für Schweizer KMUs auf, um den neuen Herausforderungen im Zeitalter von Industrie 4.0 zu begegnen. Sie soll Firmen helfen, den nächsten Schritt in der Entwicklung der Digitalisierung zu machen. Der Fokus der Konferenz liegt dabei auf dem wirtschaftlichen Nutzen, der durch den Einsatz von Industrie-4.0-Technologien erreicht werden kann. Vertreter von Firmen und Hochschulen zeigen anhand konkreter Beispiele auf, was sie heute schon umgesetzt haben, und berichten über ihre Erfahrungen.

Am Rande der Konferenz stehen verschiedene Organisationen der Schweizer Innovationsförderung bereit. Sie beraten Firmen konkret zu Unterstützungsmöglichkeiten, um Vorhaben im Bereich Industrie 4.0 zu realisieren.

Mittwoch, 6. September 2017
9:00 - 17:00 Uhr
ZHAW School of Engineering, Technikumstrasse 9, 8400 Winterthur
Vorträge auf Deutsch und Englisch
Programm
Lageplan

Anmeldung via Onlineformular:
www.perspektiven-i40.ch

Anmeldefrist 16. August 2017

Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt CHF 250 pro Person, die reduzierte Teilnahmegebühr für Mitglieder der Swiss Alliance for Data-Intensive Services beträgt CHF 170. Die Teilnahmegebühr beinhaltet den Zugang zu allen Vorträgen, Dokumentationen, Empfang, Getränke, Lunch und einen reichhaltigen Apéro. 

 



 

Die Schweizer Fachmesse für Kommunikations-Infrastruktur vom 20.-22. September 2016 an der BernExpo

Die Com-Ex ist eine neu geschaffene Messe von führenden Unternehmen der Branche mit dem Ziel, einen professionellen und innovativen nationalen Branchentreffpunkt aufzubauen. Die Messe ist eine fokussierte Veranstaltung, die ausschliessliche Fachpublikum anspricht. Den Besuchern werden Produkte, Dienstleistungen und Neuheiten präsentiert. Zudem dient die Com-Ex der Branche als Plattform für den persönlichen Austausch und zur Netzwerkpflege.

Die Com-Ex ist auf die Interessen und Bedürfnisse folgender Fachbesucher ausgerichtet:

- Betreiber von Kommunikations-Infrastrukturen im privaten und öffentlichen Bereich

- Datacenter-Betreiber

- Versorge von Elektrizitätswerken, Städte, Kommunen, Bahnen, Verkehr, etc.

- Planer und Ingenieure

- Anwender von M2M-Technologien

- Interessenten an Smart-Living- oder Smart-City-Entwicklungen

- Netzbauer

- Installateure

 

Nehmen Sie Ihre Möglichkeit wahr, ihr Unternehmen als Aussteller an der Com-Ex zu präsentieren. Unter folgendem Link erhalten Sie die Möglichkeit sich genauer zu informieren und sich für die Messe anzumelden. 

 

WinLink wünscht Ihnen viel Vergnüngen und gutes Gelingen. 

Werden Sie Teil der Informatiktage 2016 des Kanton Zürich

Grosse Teile der Bevölkerung wissen nur wenig über Informatik, obwohl sie allgegenwärtig ist und unseren Alltag prägt. Die vielseitigen und spannenden Berufsfelder sind weitgehend unbekannt - eine mögliche Ursache, warum in der Branche der Nachwuchs stockt.

Gemeinsam wollen wir das ändern. Am 3. und 4. Juni 2016 finden die ersten Informatiktage im Kanton Zürich statt, bei denen Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Organisationen ihre Tür öffnen. Wir zeigen einem breiten Publikum die Vielfältigkeit und die enorme Bedeutung der Informatik für den Wirtschaftsraum Zürich und motivieren junge Menschen, eine Informatikausbildung in Betracht zu ziehen.


Die Informatiktage 2016 stehen unter der Schirmherrschaft von Stadt und Kanton Zürich, vertreten durch Regierungsrätin Carmen Walker Späh und Stadtrat Daniel Leupi. Ihre Teilnahme zugesagt haben bereits namhafte ICT-Unternehmen und Organisationen sowie die ETH, Universität Zürich, ZHAW und ZHdK.


Nun liegt der Ball bei Ihnen: Machen Sie als Partner mit bei diesem zukunftsweisenden Informatikanlass. Öffnen Sie Jugendlichen, Familien, Hochschulabsolventen oder der breiten Bevölkerung Ihre Türen und geben Sie Einblick in Ihre spannenden Projekte. Zeigen Sie, was Ihre Firma oder IT-Abteilung leistet und bieten Sie jungen Menschen die Gelegenheit, die hervorragenden Berufsperspektiven dieser Branche kennen zu lernen.


Initiiert und durchgeführt werden die Informatiktage von eZürich. Diesem ICT-Kooperationsnetzwerk gehören Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Bildung, Wissenschaft, Verwaltung sowie von Branchen- und Fachorganisationen an.


Die Partnerdokumentation informiert Sie über die Mitwirkungsmöglichkeiten. Bitte fühlen Sie sich frei, diese in Ihrem Umfeld an weitere potenzielle Teilnehmer - aus der Informatikbranche oder auch in ICT-Anwenderunternehmen - weiterzuleiten.


Die Projektinformationen und das Anmeldeformular finden Sie HIER.


Die Standortförderung Winterthur und WinLink freut sich über Ihr Mitwirken und grüsst Sie freundlich.

Kostenlos an den Software-Contest 2017: "Digital Business mit ERP"

Erleben Sie beim Software Contest am 28. März 2017, wie moderne ERP-Systeme Firmengrenzen sprengen. Fünf Software-Anbieter gehen dabei ans Limit - im packenden Live-Duell rund um den unternehmensübergreifenden Datenfluss. Themenkreise: Digital Business mit ERP, B2B-Webshop, dezentraler Kundenservice, elektronische Rechnungstellung, ERP überwindet Unternehmensgrenzen.
Holen Sie sich in nur 1 Tag wichtige Informationen für die Digitalisierung Ihres Unternehmens.  Kompakt, konkret und kompetent. 

 

WinLink ist Veranstaltungspartner des Software-Contest. Alle Mitglieder können den Contest kostenlos besuchen. Schicken Sie einfach ein Mail an Cyrill Schmid (c.schmid@topsoft.ch) mit dem Betreff: "Ich bin WinLink-Mitglied und möchte kostenlos an den Contest!"

 

Alle Informationen und Programm: www.software-contest.ch

Events der Fachgruppe Internet-Briefing im Jahr 2016

Internet-Briefing ist eine Erfahrungsaustauschgruppe, welche die „Best Cases“ für Geschäftsleitung, Marketing, Kommunikation und IT in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen. Sie behandeln die strategische Bedeutung des Internet für Unternehmen, die dahinter liegenden Technologien und die Prozesse und erkennen die Do's und Dont's. Dabei lernen die Teilnehmenden voneinander und von ausgewiesenen Praktikern, Beratern und Wissenschaftlern.

WinLink macht sie als Fachgruppe Veranstaltungen gerne auf die folgenden Events der Fachgruppe Internet-Briefing im Jahr 2016 aufmerksam:

 

Wir wünschen Ihnen viele spannende Events und lehrreiche Momente. 

WinLink feiert das 10-jährige Jubiläum - Wir feiern mit unseren Mitgliedern am 3. Juli 2015

WinLink feiert im Jahr 2015 das 10-jährige Bestehen. Dieser Anlass gibt uns die Möglichkeit, uns mit all unseren Mitgliedern zu treffen und auf 10 wunderschöne Jahre gemeinsam anzustossen.

Wir laden unsere Mitglieder herzlich ein, dieses Jubiläum mit uns, bei einem kleinen, aber feinen Grillfest zu feiern. Wir freuen uns schon jetzt, Sie am 3. Juli 2014 ab 17.00 Uhr bei uns an der St. Gallerstrasse 57, 8400 Winterthur (bei jeder Witterung) zu begrüssen. Weitere Details folgen.

Melden Sie sich doch gleich an, damit wir gemeinsam feiern können.

Das Team von WinLink freut sich schon auf Sie.

WintiWebDev Talks (WWD)

Die WWD-Talks (http://www.wwd-talks.ch/) wurden von drei Winterthurer Unternehmen aus dem Bereich der Webentwicklung (uSystems, Deep Impact und Websoft) mit dem Ziel ins Leben gerufen, Webentwickler in der Region Winterthur in regelmässigen Abständen zu einem gemeinsamen Anlass zusammenzubringen und den Austausch zwischen den Entwicklern zu fördern. Der Anlass besteht jeweils aus einem Vortrag zu einem bestimmten Thema aus der Webentwicklung mit einem anschliessenden Apéro, bei dem sich die Teilnehmer austauschen können. Organisiert und durchgeführt wird der Anlass immer von einem anderen Unternehmen - Interessierte dürfen sich gerne mit Themenvorschlägen an info@wwd-talks.ch wenden.

Die Organisation der Anlässe erfolgt über http://www.meetup.com/ - hier können sich die Teilnehmer für die verschiedenen Anlässe anmelden: http://www.meetup.com/de/WintiWebDev-Talks/

Der nächste WWD-Talk zum Thema „Einführung in TypeScript" wird am Montag 17. August um 18:30 Uhr im Technopark Winterthur stattfinden.

WinLink als Fachgruppe Veranstaltungen empfiehlt dieses Angebot sehr gerne.

Melden Sie sich noch heute zu diesem spannenden Anlass an, welcher das Interesse für weitere spannende WWD-Talks weckt. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen und einen spannenden Abend.

CNO Panel 2016 am 1. November in Bern: "Think out of the Box - denke das Denkbare"

Bereits zum 16. Mal wird der CNO Panel in Bern durchgeführt. WinLink empfiehlt Ihnen diesen spannenden Anlass gerne. Untenstehend finden Sie das Programm, Anmeldungsmöglichkeiten und weiterführende Informationen.

Datum: Dienstag, 1. November 2016
Ort: Kulturcasino, Herrengasse 25, 3011 Bern
Anmeldung: http://www.sieberpartners.com/cno-panel-aktuell/

CNO Programm
13.00 Uhr - Workshops
16.30 Uhr - Apéro und Networking
18.00 Uhr - Panel
19.30 Uhr - Essen und Networking
ab 21 Uhr - Bar und Networking

CNO Keynote Speakers:

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer 
Er ist einer der prägendsten Wissenschaftler und Unternehmer der deutschen Wirtschaftsinformatik und Softwareindustrie. Die von ihm entwickelte Managementmethode ARIS für Prozesse und IT wird in nahezu allen DAX-, vielen mittelständischen Unternehmen und auch international eingesetzt. Er ist Gründer erfolgreicher Software- und Beratungsunternehmen, die er aktiv begleitet. Dazu gehören die Scheer GmbH, Scheer E2E AG, imc AG, IS Predict, Backes SRT und Okinlab GmbH.

Zur Förderung des anwendungsorientierten Forschungstransfers hat er 2014 das AWS Institut für digitale Produkte und Prozesse gGmbH gegründet.
Als Unternehmer und Protagonist von Zukunftsprojekten der Bundesregierung fördert er aktiv die Ausgestaltung der Digital Economy. Gemeinsam mit Bundesministerin Prof. Dr. Wanka ist Professor Scheer Vorsitzender der IT-Gipfel-Plattform „Digitalisierung in Bildung und Wissenschaft".

Pau Garcia-Milà
Born in Barcelona in 1987, Pau Garcia-Milà is an entrepreneur and communicator. He was 17 years old when he founded his first company, eyeOS, which was subsequently acquired by Telefónica. During that period, Pau was named Innovator of the Year in 2011 by MIT's TR-35 and was honoured with the Prince of Asturias and Girona "IMPULSA Empresa 2010? Award.

On the communication front, he is the author of four books about innovation, ideas and communication, and contributes to a host of media. He is a regular speaker at public and private events, where he advocates the culture of failure as a key part of success, and speaks about the need for companies to innovate from all departments so as not to lose their competitive edge. USA Today and OZY magazine published an article about his work in June 2014. Pau currently combines his work at his most recent venture, IdeaFoster, with lectures at ESADE, he teaches on the Masters in Digital Business. He is also an external expert working with the research team at the IMD's VC2020 Research Centre.

Begleitet wird das CNO Panel No. 16 von Daniel Osterwalder - Grafic Recording oder "sag es mit einem Bild".

 

 

WinLink Generalversammlung vom 30. März 2017 zu Gast bei Stadtwerk Winterthur und Informatikdienste der Stadt Winterthur 

Wir freuen uns, Sie herzlich zu unserer Generalversammlung vom 30. März 2017 bei den Stadtwerke Winterthur und Informatikdienste Winterthur einzuladen.

Adresse:
Superblock, Pionierstrasse 7, 8400 Winterthur 

Programm:
17:00 Uhr Eintreffen der Mitglieder

17:15 Uhr Begrüssung der Mitglieder und Vortrag zum Thema "Smart City"

18.30 Uhr Pause

18.45 Uhr GV

19.15 Uhr Apèro Riche und Ende der ordentlichen GV

GV Agenda:
1. Begrüssung, Erwin Pfister, Präsident WinLink
2. Wahl des Stimmenzählers
3. Protokoll der GV 2016
4. Jahresbericht
5. Jahresrechnung
6. Bericht der Revision
7. Mitgliederbeiträge
8. Budget 2017
9. Mutationen, Wahl und Bestätigung der Organe
10. Jahresprogramm und Aktivitäten
11. Diverses

Weitere Traktanden können bis zum 28. Februar 2017 schriftlich bei Winlink eingereicht werden. Bitte melden Sie sich bis zum 10. März per Mail unter sekretariat@winlink.ch , via Telefon unter 052 242 48 70 oder via Homepage für die GV an. 

 

Wir freuen uns auf Sie. 

GV vom 30. März 2017
 
 
Name *
Vorname *
Firma *
Funktion
Begleitperson
Telefon *
E-Mail *
Mitteilung   
 
Antispam
 
 
 
* Diese Felder müssen ausgefüllt sein

HERMES 5 Frühling Forum vom 9. Mai 2017

Das Frühlings-Forum Winterthur ist dieses Jahr erstmals in 3 Teile mit total 9 Referaten gegliedert. Top Referentinnen und Referenten geben Ihnen Einblick in Erkenntnisse aus der Forschung und aus der praktischen Anwendung von HERMES 5. Sie wählen, bei welchen Themen Sie teilnehmen möchten.

Teil 1 - Die projektorientierte Organisation

Teil 1 - Die projektorientierte Organisation

 

Patrick Lehner, ZHAW School of Management and Law

«Projektorientierte Organisation und ihre Promotoren»

Jürg Widmer, SWICA

«HERMES 5 bei der SWICA Krankenversicherung» 

Teil 2 - Die Projektorganisation im Spannungsfeld vieler Ansprüche

Teil 2 - Die Projektorganisation im Spannungsfeld vieler Ansprüche

 

Bernhard Kruschitz, BKI AG

«Linie oder Projekt - wer hat das Sagen?»

 Thomas Haas, agilist. cooperative

«Die perfekte Matrix»

Tanja Ineichen, Buchautorin

«Führen auf Augenhöhe»

Dr. Bruno Zanga, Kommandant Kantonspolizei St.Gallen

«Kommandant, Auftraggeber und Changemanager»

Teil 3 - Digitale Revolution und User Experience mit HERMES 5

Teil 3 - Digitale Revolution und User Experience mit HERMES 5

 

Christian Hauri, Ergonomie und Consulting, Bertram Schütze, die POST

«Der Kunde als Teil des Ganzen»

André Bürki, Informatiksteuerungsorgan Bund (ISB)

«HERMES 5 Stand und Ausblick»

Geniessen Sie den anschliessenden Apéro und nutzen Sie die Gelegenheit zum Networking. 

Info und Anmeldung

Wir freuen uns Ihnen diesen Event der BKI präsentieren zu dürfen.